P 46/66/76/112

P 46/66/76/112
 
 
Rüsten Sie auf für mehr Produktivität.

Die fahrbaren Pressstationen P 46/66/76/112 sind grundsätzlich als Ergänzung zu Auslagen ohne integrierte Presse gedacht. Darüber hinaus werden sie für Spezialanwendungen in komplexen Anlagen eingesetzt, bei denen die Bogen „zwischengepresst“ werden müssen. Durch die Eigensteuerung lassen sich MBO-Pressstationen auch an älteren oder Fremdmaschinen einsetzen.

 

Die MBO-Pressstationen liefern flache Produkte, die sich gut stapeln und weiterverarbeiten lassen. Durch das geringere Volumen der Bogen wird zudem das Fassungsvermögen der nachstehenden Auslage erhöht. Standardmäßig sind MBO-Pressstationen für zwei Nutzen eingerichtet, können jedoch, je nach Modell, noch erweitert werden. Die Modelle P 76/112 verfügen mit max. 60.000 N über einen extrem hohen Pressdruck zur Verarbeitung von Mehrfachnutzen.

 
Vorteile im Überblick
  • Höheres Fassungsvermögen durch flache, gut stapelbare Produkte
  • Verbesserte Weiterverarbeitung an Folgemaschinen

  • Extrem hoher Pressdruck mit den Pressen P 76 und P 112
  • Optimal für Mehrfachnutzen-produktion durch hohen Pressdruck und Spreizen von Mehrfachnutzenströmen
 
News

18.09.2017 MBO gibt Gas auf der Formica Open House

Die tschechische MBO-Vertretung Formica veranstaltet auch in diesem Herbst wieder eine Open House in ihren Räumen in Čestlice bei Prag. Vom 3. bis 5. Oktober werden auf der 1.200 m² großen Fläche mehr als 40 innovative Weiterverarbeitungstechnologien vorgestellt.
Erfahren Sie mehr
 

11.09.2017 Ausbildungsbeginn für MBO-Azubis

Zwei neue Azubis sind heute in der Firmenzentrale der MBO-Gruppe in Oppenweiler bei Stuttgart ins Berufsleben gestartet. Während ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung erlernen die beiden Jugendlichen den Beruf des Industriemechanikers bzw. des Elektronikers für Betriebstechnik.
Erfahren Sie mehr