Z 2/5/6

Z 2/5/6
 
 
Flexiblere Einsatzmöglichkeiten und höhere Produktionsleistungen.

Schwertfalzwerk Z 2/5

Die fahrbaren Schwertfalzwerke Z 2 und Z 5 mit MC-Control sind um 180 ° schwenkbar und ermöglichen das Falzen sowohl von oben als auch von unten. Sie lassen sich für diverse Einsatzzwecke nutzen. Das Z 5 verfügt über eine Seiten-Feineinstellung der gesamten Schwerteinheit und die Einlauf-Höheneinstellung erfolgt per Handrad. Durch die größere Einlaufbreite und -länge des Z 5 können mit ihm größere Formate verarbeitet werden – speziell an Taschenfalzmaschinen als Falzwerk II oder an großen Kombifalzmaschinen als Falzwerk IV ergeben sich so noch mehr Einsatzmöglichkeiten.

  • An Kombi- und Taschenfalzmaschinen als Falzwerk IV für 32 Seiten, zur Herstellung von englischem, deutschem und internationalem Vierbruch sowie für Sonderfalzarten.
  • An Taschenfalzmaschinen als Falzwerk III – hier kann das Falzgut zum zentralen Bedienpult zurückgeführt werden.

  • Für Parallelfalzungen zum Rücken nach dem 1. und 2. Kreuzbruch bei Kombifalzmaschinen, in Verbindung mit dem Eckfördertisch.

  • Im Anschluss an Sammelhefter zum Kleinfalzen von Broschüren im rechten Winkel und, in Verbindung mit dem Eckfördertisch, parallel zum Rücken.

  • Als Lagenfalzwerk zum Kleinfalzen der Produkte im rechten Winkel oder parallel zum Rücken, in Verbindung mit einem Trommelanleger, Eckfördertisch sowie einer Auslage.

  • Für sehr eng geschlossenen Fensterfalz bei Taschenfalzmaschinen nach dem Falzwerk II, bei Kombifalzmaschinen in Verbindung mit dem Eckfördertisch.

  • Als Variante Z 2/65 mit 65 cm Einlaufbreite für die Landkarten-Produktion.


Schwertfalzwerk Z 6

Das fahrbare Vierbruch-Schwertfalzwerk mit MC-Control und Eigenantrieb für den Einsatz an Kombi- oder Taschenfalzmaschinen ist für das Falzen von oben ausgelegt. Es verfügt über eine Seiten-Feineinstellung der gesamten Schwerteinheit und die Einlauf-Höheneinstellung erfolgt per Handrad. Das Z 6 ermöglicht folgende Zusatznutzen:

  • An Kombi- und Taschenfalzmaschinen als Falzwerk IV für 32 Seiten.

  • An Kombifalzmaschinen mit der Konfiguration KL und S-KTL für den englischen Vierbruch.

  • An Kombifalzmaschinen mit der Konfiguration S-KTZ für den englischen und deutschen Vierbruch.

  • An Taschenfalzmaschinen z. B. mit der Konfiguration 442 für den englischen Vierbruch.

 
News

26.07.2017 Deutliche Umsatzsteigerung der MBO-Gruppe im ersten Halbjahr 2017

Die MBO-Gruppe konnte ihren weltweiten Umsatz im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 12 Prozent steigern. Grund hierfür ist unter anderem die Strategie der neuen MBO-Geschäftsführung, die allmählich erste Früchte trägt …
Erfahren Sie mehr
 

20.07.2017 Interview der neuen MBO-Geschäftsführung im Deutschen Drucker

Christian Gohlke und Thomas Heininger, die seit 1. März für die Geschicke der MBO-Gruppe zuständig sind, wurden von der Eigentümerfamilie Binder eingesetzt, um – wie Gohlke sagt – gründlich im Unternehmen „durchzulüften“. Frischer Wind ist gefragt, um das Unternehmen fit für die Zukunft zu machen. Dafür gilt es, einige Veränderungen anzustoßen, aber auch, manches Rad wieder zurückzudrehen …
Erfahren Sie mehr