Datenschutz

 

Die MBO Postpress Solutions GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Aus diesem Grunde haben wir Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Datenschutz-Vorschriften von uns beachtet werden. Mit dem Besuch oder der Benutzung der Website der MBO Postpress Solutions GmbH erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbestimmungen einverstanden.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Betätigung externer Links und Verweise die Website der MBO Postpress Solutions GmbH verlassen, so dass diese Datenschutzerklärung nicht für externe Links gilt.

Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Internetangebotes und der eingesetzten Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie die MBO Postpress Solutions GmbH den Schutz Ihrer Daten gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

 
Datenschutz downloaden
Download privacy policy
Télécharger la politique de confidentialité
Descarregar a proteção de dados
 

Persönliche Daten

 
An einigen Stellen des Internetangebots der MBO Postpress Solutions GmbH werden Sie aufgefordert, personenbezogene Angaben zu machen. Das Ausfüllen der entsprechenden Formulare ist Ihnen völlig freigestellt. Außerdem werden Sie an diesen Stellen explizit aufgefordert, der Datenspeicherung und -weitergabe zuzustimmen. Die übermittelten personenbezogenen Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den Zweck, für den Ihre Angabe erfolgte. Eine Weitergabe oder ein Verkauf an Dritte erfolgt nicht.            Sollten Daten an Dritte weitergegeben werden, so erfolgt dies nur soweit Sie hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erklärt haben oder dies zum Zwecke der Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages erforderlich ist (zum Beispiel bei Übermittlung an Lieferanten). Hierbei werden die datenschutzrechtlichen Bestimmungen technisch und organisatorisch gewahrt. Die hierzu erklärte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Automatisch gespeicherte Protokolldaten werden nach Ablauf von 13 Monaten gelöscht.

Persönliche Daten im Bewerbungsverfahren

 

Die MBO Postpress Solutions GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten, die wir Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten. Außerdem nutzt MBO Postpress Solutions GmbH personenbezogene Daten, die wir zulässigerweise von Unternehmen innerhalb unseres Konzerns oder von Dritten, z.B. der Agentur für Arbeit oder den Jobcentern erhalten. Konkret werden insbesondere folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet:

  • Stammdaten (z.B. Name, Vorname, Anschrift),
  • Kontaktdaten (z.B. Telefonnummer),
  • die von Ihnen eingereichten Unterlagen (z.B. Lebenslauf, Zeugnisse, Daten über die Ausbildung und die berufliche Qualifikation). Hierunter können auch besondere Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten) fallen, soweit Sie uns diese mitteilen.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck

  • der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses (Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 BDSG),
  • der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO),
  • der Erfüllung gesetzlicher / kollektivvertraglich vorgesehener Rechte bzw. Pflichten im Bereich des Arbeitsrechtes, des Rechtes der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes (Art. 9 Abs. 2 b DSGVO, Art. 88 DSGVO i.V. m. § 26 Abs. 3 BDSG),
  • der Beurteilung Ihrer Arbeitsfähigkeit (Art. 9 Abs. 2 h DSGVO, Art. 88 DSGVO i.V.m. § 22 Abs. 1 b BDSG),
  • zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen und zur Abwehr von Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

Soweit die MBO Postpress Solutions GmbH Ihre personenbezogenen Daten speichern möchte, um Sie bei künftigen für Sie in Frage kommenden Stellen zu berücksichtigen, holen wir dafür Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO ein.

         

Im Bewerbungsverfahren erhalten diejenigen Stellen und Personen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Vorbereitung und Durchführung des Bewerbungsprozess betraut sind. Dies gilt auch für von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland erfolgt nicht.

Die MBO Postpress Solutions GmbH verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten solange es für die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Sofern ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustande kommt, löscht die MBO Postpress Solutions GmbH Ihre personenbezogene Daten sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung. Falls die MBO Postpress Solutions GmbH Ihre Einwilligung für eine längere Aufbewahrung Ihrer Bewerbung in Bezug auf künftig passende Stellenangebote eingeholt haben, speichern MBO Postpress Solutions GmbH Ihre personenbezogenen Daten so lange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Bei erfolgreicher Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten in die Personalakte überführt. Die MBO Postpress Solutions GmbH löscht Ihre personenbezogenen Daten in diesem Fall, wenn das Beschäftigungsverhältnis mit Ihnen beendet ist und sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind, es sei denn, die Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) erforderlich. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Alternativ kann die Weiterverarbeitung auch der Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften dienen. Nach den §§ 195ff des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Datenverarbeitung und Speicherung von IP-Adressen

 

Bei jedem Besuch einer Internetseite werden gesetzlich verpflichtend Daten erhoben und ausgetauscht. Die MBO Postpress Solutions GmbH erhebt und speichert automatisch Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Dies sind:

  • Typ und Version Ihres Internet-Browsers

  • Verwendetes Betriebssystem

  • Aufgerufene Seite

  • Abgerufene Datei

  • Zuvor besuchte Seite (Referrer URL)

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Die MBO Postpress Solutions GmbH wertet Daten allein für statistische Zwecke aus, um die Nachfrage ihrer Webangebote zu messen.

          Die MBO Postpress Solutions GmbH hat keine Möglichkeit, diese Daten einer bestimmten Person zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die IP-Adressen werden für die Dauer des Besuchs für die Beantwortung der Abfragen erfasst und nicht über das Ende des Besuchs hinaus gespeichert. Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot protokolliert wurden, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der MBO Postpress Solutions GmbH zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe in anderen Fällen erfolgt nicht.

Cookies

 

Die MBO Postpress Solutions GmbH verwendet sogenannte Session-Cookies. Session-Cookies sind kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Cookies enthalten keine persönlichen Daten wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse.

Cookies lassen sich mit allen Internetbrowsern steuern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen. Wenn Sie den vollen Funktionsumfang der Website der MBO Postpress Solutions GmbH nutzen möchten, sollten Sie Ihren Browser so einstellen, dass Session-Cookies akzeptiert werden.

         

Sie können sich mit jedem Internetbrowser anzeigen lassen, wenn Cookies gesetzt werden und was sie enthalten. Detaillierte Informationen bietet das virtuelle Datenschutzbüro der Bundes- und Landesdatenschutzbeauftragen in Deutschland an.

Sie können die Benutzung von Cookies jederzeit in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Wenn Sie alle Cookies ablehnen, kann es sein, dass bestimmte Funktionen, wie zum Beispiel die Login-Funktion, nicht verwendet werden können.

Webanalyse-Cookies von Matomo (vormals Piwik)

 

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung dieser Website verwendet die MBO Postpress Solutions GmbH den Dienst Matomo (https://matomo.org/). Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anony­misiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website von MBO Postpress Solutions GmbH voll umfänglich nutzen können.

         

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.
(Quelle: Matomo-Datenschutzerklärung von http://www.datenschutzbeauftragter-info.de)

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

   

Webanalyse-Cookies von Leady

 

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung dieser Website verwendet die MBO Postpress Solutions GmbH den Dienst Leady (https://leady.com/). Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Leady verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anony­misiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website von MBO Postpress Solutions GmbH voll umfänglich nutzen können.

         

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Leady keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Leady-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

   

E-Mails

 

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so werden diese Mail und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwandt. Im Falle von Bewerbungen und Abstimmungen werden die angegebenen persönlichen Daten nur für die Abwicklung des Bewerbungsvorgangs gespeichert.

Videos

 

Die Website der MBO Postpress Solutions GmbH verwendet zum Anzeigen von Videos die Dienste des externen Anbieters YouTube. Durch das Einbinden der Videos kommt es technisch bedingt zum Aufruf des YouTube-Servers. Für die damit verbundene Daten-Verwendung Ihres Browsers wird auf die Datenschutzhinweise von YouTube verwiesen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Auskunftsrecht

 

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten zu berichtigen oder löschen zu lassen. Einer Löschung kann jedoch entgegenstehen, wenn wir zur Speicherung der Daten rechtlich verpflichtet sind. Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erteilt Ihnen die MBO Postpress Solutions GmbH unter: info@mbo-folder.com.

Kontakt

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen das Team der MBO Postpress Solutions GmbH unter: info@mbo-folder.com sowie unser externer Datenschutzbeauftragter Ulrich Kämmerling unter: ulrich.kaemmerling@intellidat.de zur Verfügung