ET 46/52

ET 46/52
 
 
Mehr Falzmöglichkeiten auf der einen Seite, mehr Zeitgewinn auf der anderen.

Die fahrbaren Eckfördertische ET 46 und ET 52 erfüllen diverse Einsatzzwecke. Da sich der ET 46 um 180° schwenken lässt, eignet er sich sowohl für Links- als auch für Rechtsanlage. Das Ausrichtelineal des ET 46 ist mit Kugelleiste für Standardprodukte ausgestattet, für starke Produkte empfehlen sich konische Rollen, die optional erhältlich sind. In der Kombination mit einem mobilen Schwertfalzwerk dienen die Eckfördertische an Kombifalzmaschinen zur Herstellung eines Parallelfalzes zum Kreuz- und Dreibruch oder eines geschlossenen Fensterfalzes. Im Anschluss an Sammelhefter ist die Herstellung eines Parallelbruchs zum Rücken möglich. Die Kombination von Eckfördertisch, Trommelanleger und mobilem Schwertfalzwerk ergibt eine Lagenfalzeinheit.

 
News

12.12.2017 Herzog+Heymann auf der Pamex

Herzog+Heymann nimmt erneut als Aussteller an der Pamex teil. Die Messe findet vom 18. bis 21. Dezember 2017 im indischen Mumbai statt. Die Pamex ist Indiens größte Messe für die Druck- und Weiterverarbeitungsindustrie. Neben Technologien für den klassischen Offsetdruck wird auch Equipment für Digital-, Flexo- und Tiefdruck gezeigt …
Erfahren Sie mehr
 

09.11.2017 Eine fantastische Show

Friedheim hat auf seinem Messestand Equipment von zehn Partnern präsentiert, unter anderem von MBO und Herzog+Heymann. Die ausgestellte Kombifalzmaschine K80, neuestes Produkt im MBO-Portfolio, konnte direkt auf der Messe an die Firma Anglo Printers Ltd aus Irland verkauft werden. Eine weitere MBO-Maschine hat ebenfalls bereits auf der Ipex einen Käufer gefunden …
Erfahren Sie mehr