KAS 30 ME

KAS 30 ME
 
 
Bei kleinen Formaten von großem Vorteil.

Die KAS 30 ME läuft immer dann zu Höchstform auf, wenn es um besonders kleine Formate geht, wie zum Beispiel Beipackzettel für Medikamente. Denn diese lassen sich aufgrund der geringen Produkthöhe mit der konventionellen Schuppe nicht auslegen. Die spezielle Auslagetechnik der Kleinformatauslage verhindert das Ineinanderlaufen der Produkte und gewährleistet so eine störungsfreie Produktion.

 

Auch „Kleinigkeiten“ entscheiden über reibungslose Produktionsabläufe. So bietet die fahrbare KAS 30 ME neben ihrer Spezialisierung für Kleinstformate viele weitere Vorteile, so zum Beispiel das Spreizen von Mehrfachnutzen durch auseinanderlaufende Rundriemen. Oder die Markiereinrichtung, bei der durch paketweisen Versatz einer wählbaren Produktzahl das Abnehmen deutlich erleichtert wird. Der korrekte Durchlauf wird dabei von Lichtschranke und Zähler geregelt. Ein echter Vorteil – vor allem bei endfertig verarbeiteten Produkten, die exakt abgezählt abgesetzt oder verpackt werden müssen. Durch die Möglichkeit zur Eigensteuerung kann die KAS 30 ME auch an älteren oder Fremdmaschinen eingesetzt werden.

 
Vorteile im Überblick
  • Spezielle Auslagetechnik für besonders kleinformatige Produkte
  • Markiereinrichtung für paketweisen Versatz

  • Spreizen von Mehrfachnutzen durch auseinanderlaufende Rundriemen
  • Eigensteuerung ermöglicht flexiblen Einsatz an älteren oder Fremdmaschinen
 
News

12.12.2017 Herzog+Heymann auf der Pamex

Herzog+Heymann nimmt erneut als Aussteller an der Pamex teil. Die Messe findet vom 18. bis 21. Dezember 2017 im indischen Mumbai statt. Die Pamex ist Indiens größte Messe für die Druck- und Weiterverarbeitungsindustrie. Neben Technologien für den klassischen Offsetdruck wird auch Equipment für Digital-, Flexo- und Tiefdruck gezeigt …
Erfahren Sie mehr
 

09.11.2017 Eine fantastische Show

Friedheim hat auf seinem Messestand Equipment von zehn Partnern präsentiert, unter anderem von MBO und Herzog+Heymann. Die ausgestellte Kombifalzmaschine K80, neuestes Produkt im MBO-Portfolio, konnte direkt auf der Messe an die Firma Anglo Printers Ltd aus Irland verkauft werden. Eine weitere MBO-Maschine hat ebenfalls bereits auf der Ipex einen Käufer gefunden …
Erfahren Sie mehr