SE 460

SE 460
 
 
Tatsächlich noch kleiner als ihr Platzbedarf: der Anschaffungspreis.

Die Schuppenauslage SE 460 für die Taschenfalzmaschine T 460 ist auf das Wesentliche reduziert und damit sehr zweckmäßig und günstig in der Anschaffung. Sie eignet sich für einfache Falzarten in Kleinauflagen sowie das Falzen von Vorsätzen. Durch die geringe Markierungsgefahr können auch empfindliche und druckfrische Produkte problemlos verarbeitet werden.

 
Das Besondere an SE 460: Die Auslage wird hinter Falzwerk I oder II in die Falzmaschine eingehängt. Dadurch benötigt sie sehr wenig Platz und kann auch an beengten Aufstellorten eingesetzt werden. Durch das äußerst kompakte Format ist das Aufnahmevolumen grundsätzlich limitiert, was aber durch die Stapelbildung nach der Schuppe kompensiert wird.
 
Vorteile im Überblick
  • Niedrige Investitionskosten durch Reduzierung auf das Wesentliche
  • Minimaler Platzbedarf durch kompakte Maße und Einhängbarkeit

  • Geringe Markierungsgefahr für empfindliche, frische Druckbogen
 
News

12.12.2017 Herzog+Heymann auf der Pamex

Herzog+Heymann nimmt erneut als Aussteller an der Pamex teil. Die Messe findet vom 18. bis 21. Dezember 2017 im indischen Mumbai statt. Die Pamex ist Indiens größte Messe für die Druck- und Weiterverarbeitungsindustrie. Neben Technologien für den klassischen Offsetdruck wird auch Equipment für Digital-, Flexo- und Tiefdruck gezeigt …
Erfahren Sie mehr
 

09.11.2017 Eine fantastische Show

Friedheim hat auf seinem Messestand Equipment von zehn Partnern präsentiert, unter anderem von MBO und Herzog+Heymann. Die ausgestellte Kombifalzmaschine K80, neuestes Produkt im MBO-Portfolio, konnte direkt auf der Messe an die Firma Anglo Printers Ltd aus Irland verkauft werden. Eine weitere MBO-Maschine hat ebenfalls bereits auf der Ipex einen Käufer gefunden …
Erfahren Sie mehr