Kameramodul

 
 

Das Kameramodul wird eingesetzt, um fix definierte Codes zu verifizieren, die unter anderem mit einer Datenbank abgeglichen werden können. Das Kameramodul ist auf die jeweiligen Prozessanforderungen des Kunden ausstattbar. Die Spezifikation dazu erfolgt im Rahmen der Projektierung mit der Erarbeitung eines Lastenhefts.

 
News

23.01.2018 MBO spendet an Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum

Während der Weihnachtsfeier in der MBO-Firmenzentrale in Oppenweiler wurde eine Spendenbox zugunsten des Kinder- und Jugendhospizdienstes Sternentraum aufgestellt. Die Kollegen spendeten fleißig. Die gesammelte Summe wurde von der MBO-Geschäftsführung verdoppelt und Mitte Januar an den Hospizdienst übergeben …
Erfahren Sie mehr
 

12.12.2017 Herzog+Heymann auf der Pamex

Herzog+Heymann nimmt erneut als Aussteller an der Pamex teil. Die Messe findet vom 18. bis 21. Dezember 2017 im indischen Mumbai statt. Die Pamex ist Indiens größte Messe für die Druck- und Weiterverarbeitungsindustrie. Neben Technologien für den klassischen Offsetdruck wird auch Equipment für Digital-, Flexo- und Tiefdruck gezeigt …
Erfahren Sie mehr