K8RS

 

Die K8RS eignet sich durch ihre hohe Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 275 m/min besonders für die Weiterverarbeitung von hohen Druckauflagen. Sie können somit von einer deutlich reduzierten Durchlaufzeit Ihrer Aufträge profitieren.

Die MBO K8RS verfügt über eine sehr umfangreiche Standardausstattung und gewährleistet somit beste Bedienbarkeit. Sie wird immer mit Palettenanleger geliefert. Gegenüber Flachstapel- und Rundstapelanlegern haben Palettenanleger den großen Vorteil, dass die Druckbogen der Falzmaschine palettenweise und damit sehr schnell zugeführt werden können. Kunden können zwischen vier und sechs Falz­taschen im Parallelbruch sowie zwischen den Konfigurationen Super-KTL, Super-KTLT und Super-KTZ wählen. Zur Standard-Ausstattung gehört die M1-Steuerungstechnik inklusive Touchscreen. Hierdurch wird das intuitive Einstellen der Maschine erleichtert. Der Palettenanleger ist mit dem Trennkopf Vaculift RS und Vivas ausgestattet. Durch Vivas werden der Bogeneinzug und die Bogenausrichtung bei schwierigen Materialien und hohen Produktions­geschwin­dig­keiten verbessert. Bei der K8RS können die Kunden zwischen Falztaschen mit umlegbarer Bogenweiche oder Kombifalztaschen wählen. Virotec-Falzwalzen sind standardmäßig enthalten, ebenso wie die ergonomische, patentierte Messerwellenkassette im Parallelbruch. Durch letztere lassen sich die Messerwellen bedienerfreundlich von nur einer Person bestücken und die Werkzeuge können schnell und exakt justiert werden. Für eine bessere Zugänglichkeit lässt sich der Kreuzbruchschwertbereich hochklappen und der Dreibruchschwertbereich ist ausklappbar. Außerdem ist die K8RS ab Werk mit einem Router ausgestattet, der die Anbindung an die MBO-Fernwartungssoftware RAS ermöglicht.

Um eine störungsfreie Produktion auch bei den hohen Geschwindigkeiten bis zu 275 m/min zu gewährleisten, ist die komplette Maschine mit einer intelligenten Bogenüberwachung ausgestattet. Schimmel- und/oder Fehlbogen werden durch optionale Kameras erkannt und durch die standardmäßig enthaltene Makulatur­ausschleus­einrichtung entfernt. Zu den Optionen gehören darüber hinaus die vorgelagerte Messerwelle und Fensterfalztaschen. Die MBO K8RS lässt sich optional automatisieren. Zum Automatisierungspaket gehören die Falztaschen-, Falzwalzen-, Bogenweichen- und Messerwelleneinstellungen sowie die Schwertlänge im Kreuzbruch und die Bogenanschläge im Kreuz- und Dreibruch.

Mehr Informationen erhalten Sie hier:

Bildergalerie

 
Grundaufbau K8RS.
 
Trennkopf Vaculift RS.
 
Doppel-Vacubelt.
 
Ultraschall-Doppelbogenkontrolle.
 
Hochklappbarer Kreuzbruchschwertbereich.

K8 / K8RS im Vergleich

Neben der K8 / K8RS hat MBO für den Formatbereich 3B / 70 x 100 cm zwei weitere Kombifalzmaschinen im Portfolio: die K70 und die K80.

K70
Die K70 ist das Einstiegsmodell von MBO. Ihre Maximalgeschwindigkeit liegt rund 10 % unter der Geschwindigkeit der K80. Die K70 ist als manuelle Maschine erhältlich und punktet mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

K80
Die K80 bietet, neben der größeren Maximalgeschwindigkeit im Vergleich zur K70, zusätzliche MBO-Features, die ihre Bedienung besonders komfortabel machen. Noch leistungsfähiger ist nur die K8 / K8RS.