T 460

Klein, kompakt, klasse.

 
 
Trotz Kompaktheit eine feste Größe in Sachen Produktivität.

Die Taschenfalzmaschine T 460 ist die Größte im Kleinformat 46 x 66 cm. Die handliche Maschine eignet sich ideal für Druckereien und Buchbindereien, die bei der DIN-A3- und DIN-A2-Weiterverarbeitung (4-Seiter, 6-Seiter, Fensterfalz, Falzen von Vorsätzen) platzsparend und gleichzeitig mit hoher Produktivität arbeiten wollen. Klein, aber oho: Die T 460. Durch die serienmäßige Integration von speziell für diesen Formatbereich entwickelten MBO-Komponenten erreicht die T 460 trotz ihrer geringen Größe eine hohe Wirtschaftlichkeit, kurze Rüstzeiten sowie eine gleichbleibend hervorragende Falzqualität.

 

Ein weiterer Vorteil der „Kleinen“ ist ihre außergewöhnliche Robustheit. Mit stabilen Seitenwänden ist die
T 460 nahezu unverwüstlich und kann ihre hohe Produktivität richtig lange für Sie ausspielen. Bewährte MBO-Komponenten garantieren dabei, dass neben Robustheit und Lebensdauer die Qualität auf dem hohen Niveau ist, für das Falzmaschinen von MBO geschätzt werden: Hervorragende Falzgenauigkeit auch bei hohen Durchlaufgeschwindigkeiten – für die T 460 kein Problem.

 
Vorteile im Überblick
  • Hohe Produktivität durch bewährte MBO-Features
  • Robuste Konstruktion für lange Lebensdauer
 
  • Einfache Konstruktion für optimale Bedienbarkeit
  • Kompakte Größe für beengte Aufstellorte
 
Features
NIRO-Falztaschen
Die markierungsfreien NIRO-Falztaschen mit zentraler Bogenanschlag-Feinjustage verfügen über umlegbare Bogenweichen. Der durchgehende Bogenanschlag in Taschenposition 1 ermöglicht höchste Präzision bei maximaler Geschwindigkeit.
     
Trennkopf VACUSTAR
Dieser Trennkopf kommt bei Flachstapelanlegern für Efficiency-Modelle zum Einsatz. Durch die Vakuum-Steuerung können bei kleinen Formaten hohe Geschwindigkeiten von bis zu 40.000 Takten/h erreicht werden.
     
Bandantriebssystem
Die Vorteile: Extrem ruhiger Lauf und lange wartungsfreie
Laufzeit. Selbstspannelemente machen Prüfen und Nachjustieren überflüssig. Niedrige Folge- und Betriebskosten machen den MBO-Bandantrieb zu einer besonders wirtschaftlichen Langzeitlösung.
 
News

MBO-Azubis haben Benzin im Blut

Die insgesamt zehn MBO-Azubis vom Standort Oppenweiler (bei Stuttgart) hatten am 31. Oktober 2018 Benzin in ihren Adern. Zuerst besuchten sie das Porsche Museum in Stuttgart. Dort begaben sie sich auf eine interessante Zeitreise …
Erfahren Sie mehr
 

MBO-Gruppe wird Teil der Heidelberger Druckmaschinen

Die MBO-Gruppe soll im Rahmen einer Transaktion in die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) integriert werden. Dies haben die beiden Unternehmen heute bekannt gegeben. Die Marke MBO wird im Rahmen der geplanten Übernahme weiter bestehen …
Erfahren Sie mehr